Luxemburgische Lebensversicherung und Auswanderung

Warum Sie eine luxemburgische Lebensversicherung abschließen sollten

Die luxemburgische Lebensversicherung, wenn man im Ausland lebt

Wenn Sie im Ausland leben, ist der Abschluss einer luxemburgischen Lebensversicherung eine ausgezeichnete Geldanlage. Dafür gibt es verschiedene Gründe. 

Zunächst einmal bietet die luxemburgische Lebensversicherung eine Diversifizierung der Finanzanlage mit einer attraktiven Rentabilität .

Darüber hinaus bietet die luxemburgische Lebensversicherung eine hohe Sicherheit der Geldanlage. Gegen Zahlung von Prämien bietet sie ein kapitalisierendes Medium, das im Erlebens- oder Todesfall des Versicherungsnehmers genutzt werden kann.

Darüber hinaus gilt dieser Vertrag in einem besonders vorteilhaften zivil- und steuerrechtlichen Rahmen. Er bietet Steuerneutralität und Sicherheit im Hinblick auf die hinterlegten Vermögenswerte.

Die luxemburgische Lebensversicherung erweist sich als besonders vorteilhaft für Expatriates und für eine mobile internationale Kundschaft. 

Was ist eine luxemburgische Lebensversicherung?

Eine klassische Lebensversicherung, aber nicht nur...

Auf den ersten Blick ist die luxemburgische Lebensversicherung ein ganz klassischer Lebensversicherungsvertrag. Doch nach luxemburgischem Recht genießt der Unterzeichner eines Lebensversicherungsvertrags das "Sicherheitsdreieck" und ein "Superprivileg".

Der/die Zeichner/in verpflichtet sich, regelmäßig Prämien zu zahlen (oder eine Einmalprämie bei der Eröffnung). Es ist auch möglich, freie Einzahlungen zu leisten. Die Prämien werden je nach gewähltem Risikoprofil und erwarteter Rendite in Finanz-, Geldmarkt-, Pflicht- oder Aktienvehikel investiert.

Der Vertrag wird für eine feste Laufzeit abgeschlossen, die am Tag der Zeichnung festgelegt wird. Der Unterzeichner kann das Geld jedoch jederzeit abheben. Derzeit werden bei einer Abhebung vor dem festgelegten Datum keine Strafgebühren erhoben. Der Zeichner erhält seine zum Zeitpunkt t bewerteten Gelder zurück.

Es ist zu beachten, dass auf die investierten Beträge eine Abschluss- und Verwaltungsgebühr erhoben wird.

Fälligkeit des Lebensversicherungsvertrags

Im Falle des Todes des Versicherungsnehmers und bei Ablauf des Vertrags ermöglicht die Lebensversicherung die Auszahlung eines Kapitals oder einer Rente.

Beispielsweise kann sich der Versicherungsnehmer bei Eintritt in den Ruhestand für den Bezug eines regelmäßigen Einkommens entscheiden. Es ist jedoch zu beachten, dass bei einer Auszahlung in Form einer Rente die Garantie der Übertragung des Kapitals an die Begünstigten entfällt.

Im Todesfall des Unterzeichners erhalten die im Vertrag genannten Begünstigten das Kapital ohne Erbschaftssteuer.

Sicherheitsdreieck für Lebensversicherungsverträge

Das sogenannte "Sicherheitsdreieck" dient dem Schutz des Unterzeichners des Lebensversicherungsvertrags. Denn luxemburgische Lebensversicherungsverträge sind nicht Teil der Bilanz der Versicherungsgesellschaft, bei der sie abgeschlossen wird.

Lebensversicherungsverträge werden bei einer unabhängigen, vom Commissariat aux Assurances zugelassenen Verwahrstelle registriert. Diese CAA übt ein Kontrollrecht aus, das das Gleichgewicht zwischen den versicherungstechnischen Rückstellungen und den repräsentativen Vermögenswerten gewährleistet.
Konkreter gesagt: Die Gelder, die auf einem luxemburgischen Lebensversicherungsvertrag angespart werden, sind von denen der Aktionäre und Gläubiger der Versicherungsgesellschaft getrennt. Dadurch werden die Vermögenswerte der Kunden geschützt.

Super-Privileg für den Unterzeichner einer Lebensversicherung

Darüber hinaus verfügt der Unterzeichner des luxemburgischen Lebensversicherungsvertrags im Falle eines Konkurses der Versicherungsgesellschaft über ein "Superprivileg". Er ist ein erstrangiger Gläubiger des über die CAA regulierten Vermögens. Und dieses Superprivileg gilt vor allen anderen Gläubigern, einschließlich der öffentlichen! Der Sparer kann sich also sicher sein, dass er sein Finanzvermögen zurückerhält.

Außerdem ist die Garantie im Gegensatz zu anderen Ländern, wie z. B. Frankreich, unbegrenzt.

Steuerliche Neutralität von luxemburgischen Lebensversicherungen

Darüber hinaus ist eine der wichtigsten Besonderheiten des luxemburgischen Lebensversicherungsvertrags seine Steuerneutralität. Sie passt sich dem Land an, in dem der Versicherungsnehmer seinen Wohnsitz hat und/oder dessen Staatsangehörigkeit er besitzt.

Aus diesem Grund bietet die Lebensversicherung mehrere große Vorteile für Expatriates und geografisch mobile Personen. Dies gilt umso mehr, wenn diese aufgrund von beruflichen Veränderungen regelmäßig das Land ihres Wohnsitzes wechseln.

Aufgrund der Steuerneutralität der Lebensversicherung werden in Luxemburg weder die Prämien noch die bei Rückkauf oder Ablauf des Vertrags realisierten Kapitalgewinne besteuert.

Je nach Wohnsitzland kann Ihr Lebensversicherungsvertrag Ihnen somit nach Abzug der Steuern eine höhere Nettorendite einbringen.

Außerdem können Sie die in einen Lebensversicherungsvertrag eingezahlten Prämien von Ihrem steuerlichen Einkommen abziehen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Eine sichere Geldanlage

Wirtschaftliche Stabilität in Luxemburg

Was die Sicherheit seiner Anlagen betrifft, so ist Luxemburg für seine wirtschaftliche und finanzielle Stabilität bekannt .Diese wird übrigens jedes Jahr von den Rating-Agenturen gelobt.

Wahl der Währung und der Rechnungseinheit

Bei einer luxemburgischen Lebensversicherung kann der Sparer wählen, ob er in zahlreiche Währungen und Rechnungseinheiten investieren möchte. So schützen luxemburgische Lebensversicherungen vor ungünstigen Wechselkursen zwischen Währungen.

Daher kann der Unterzeichner eines luxemburgischen Lebensversicherungsvertrags wählen, ob er seine Ersparnisse in der Währung seines Wohnsitzlandes einzahlen möchte. Dies erleichtert die Einzahlungen oder ermöglicht es, seine Ersparnisse in einer anderen Währung abzuheben. Dies ist umso interessanter, wenn der Versicherungsnehmer zwischenzeitlich das Land seines Wohnsitzes gewechselt hat.

Vertraulichkeit und der Grundsatz der Unpfändbarkeit von Lebensversicherungen

Schließlich hat das luxemburgische Gesetz die Vertraulichkeit als Grundprinzip des Austauschs verankert. Gläubiger können Lebensversicherungsverträge nicht pfänden.

Lebensversicherungen als potenzielle Sicherheit für einen Immobilienkauf

Stattdessen können diese als Sicherheit bei der Aufnahme eines Bankkredits verpfändet werden. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Bank. Mit einer Lebensversicherung können Sie einen Immobilienkauf günstiger tätigen, indem Sie z. B. die Kosten für eine Hypothek auf Ihren Immobilienerwerb vermeiden.

Wo kann man eine Lebensversicherung abschließen? Welche Versicherungsgesellschaften gibt es in Luxemburg?

Gold-Partner

Raiffeisenbank Luxemburg

Raiffeisenbank, genossenschaftlich und nachhaltig

Eine genossenschaftliche und nachhaltige Bank, die Sie in jeder Phase Ihres Lebens begleitet.

Siehe

Unsere Veranstaltungen Versicherungen


Unsere neuesten Artikel Versicherungen


Bonus-Malus-System für Autos in Luxemburg

Der Abschluss einer Kfz-Versicherung ist Pflicht, wenn man in Luxemburg ein Fahrzeug besitzt. Die Kosten hängen vom Bonus-Malus des Versicherungsnehmers ab....

Eine Immobilie in Luxemburg kaufen

Mit fast 12.000 neuen Einwohnern jedes Jahr wächst der Immobilienmarkt in Luxemburg. Mit den Anreizen...

Tipps zur Wahl der Autoversicherung Luxemburg

Sie kommen mit Ihrem Auto nach Luxemburg oder müssen vor Ort ein Auto kaufen? Dann sollten Sie wissen, dass die Versicherung...

Sie vertrauen uns

AXA Versicherungen Luxemburg
Raiffeisen Luxemburg
Königskind